pvl-lh

Spendenübergaben 2019

Bevor es in die nächste Theatersaison geht, war eine Abordnung der KLJB und des Plattdeutschen Verein Lüdinghausen in diesen Tagen auf Spendentour – zu Gast bei den Lüdinghauser Vereinen MS Selbsthilfegruppe und Bürger für Bürger. Die Spenden sind das Ergebnis aus dem Erlös der Aufführungen des Stückes “De Ieshillige” im Januar.

Der Verein Bürger für Bürger unterstützt mit der Spende eine nicht sesshafte Frau, die jetzt in Lüdinghausen eine Wohnung bekommt, die mit einfachen Mitteln eingerichtet wird. Die Aktiven unterstützen die Frau bei der Beschaffung von Möbel und dem Einrichten der Wohnung.

Die MS-Selbsthilfegruppe wird für ihre 20 Mitglieder eine “Fahrt ins Blaue” organisieren. Dabei ist es den Mitgliedern wichtig in der Gemeinschaft miteinander einen schönen Tag zu erleben, trotz aller gesundheitlichen Einschränkungen.

Eine weitere Spende  bekommt das Brücken-Team der UKM. Es ist Teil der Kinderonkologie der Klinik. Die Mitarbeiter unterstützen die Familien sowohl medizinisch-pflegerisch als auch in psychosozialen Belangen und dies ambulant, denn die meisten betroffenen Familien wünschen sich, trotz Krebserkrankung so viel Zeit wie möglich Zuhause zu verbringen.

Ebenso freuen sich die Trommler der Gruppe “Bloco St. Georg” über eine Spende. Mit dem Geld ermöglichen der PVL und die Landjugend den Musikern ein neues Outfit. Es wurden Westen genäht und Hüte angeschafft.

Im November werden noch weitere Spenden überreicht.