pvl-lh

Kein plattdeutsches Theater in Januar 2022

Leider werden wir nicht wie geplant im Januar 2022 das Lustspiel „Nix äs Ärger vör de Wahl“ in der Aula der Sekundarschule aufführen.

Wir haben nach vielen Überlegungen und Rücksprachen mit der Stadt LH uns entschieden die Proben für das Stück einzustellen. Leider, aber es ist zur Zeit nicht absehbar, wie sich die Corona-Lage bis Januar entwickelt. Daher diese, für uns traurige und enttäuschende, Entscheidung.

Aber wie sind und sicher das Stück „Nix es Ärger vör de Wahl“ wir aufgeführt. Wir sind dabei Ersatztermine, … zu finden. Denn wir sind uns sicher, dass das Stück sehr viele Menschen zum Lachen bringen wird.

Der Inhalt des Stückes:

Bürgermeisterwahlen stehen an, doch Wilhelm Haberkorn ist amtsmüde geworden. Ganz im Gegensatz zu seiner Frau, denn sie organisiert für ihn den Wahlkampf. Der Gegenkandidat, Johannes Tölpel, versucht mit allen Mitteln Bürgermeister zu werden. Er schreckt vor nichts zurück. Der reiche Bauunternehmer Möhlmann finanziert ihm manch schmutzigen Trick. Schließlich entdecken sie einen Doppelgänger des Bürgermeisters, einen Penner mit verblüffender Ähnlichkeit. Eine üble Geschichte nimmt seinen Lauf. Der echte Bürgermeister wird entführt und der Doppelgänger wird ins Rathaus gesetzt… .

Für viel Aufregung und Lacher sorgen die schwerhörige Sekretärin Amanda Nagel , der trottelige Amtsdiener Emil Flachmann und die aufgeregte Bürgerin Martha Möller.

Unsere Aufführungstermine:

  • Sa. 08. Januar 2022 um 17 Uhr
  • So. 09. Januar 2022 um 15 Uhr
  • Sa. 15. Januar 2022 um 19.30 Uhr
  • So. 16. Januar 2022 um 15 Uhr
  • Sa. 22. Januar 2022 um 17 Uhr
  • So. 23. Januar 2022 um 15 Uhr

Der Kartenvorverkauf findet in diesem Jahr in neuen Räumlichkeiten statt. Wir freuen uns mit dem Pfarrheim St. Felizitas, Mühlenstr. 7, 59348 Lüdinghausen einen geeigneten, zentralen Ort gefunden zu haben.

Unsere Kartenvorverkaufszeiten:

  • Montag, 20.12. – Donnerstag, 23.12.2021 jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr
  • ab Dienstag, 04.01. 2022 ; montags bis donnerstags von 10 Uhr bis 12 Uhr freitags von 14 Uhr bis 17 Uhr. Ebenso sind zu diesen Zeiten auch telefonische Bestellungen möglich (Handy-Nr. 0170/ 48 72 009)
  • zwischen den Feiertagen nehmen wir gerne telefonische Bestellungen unter der  neuen Handy-Nr.  0170/ 48 72 009 entgegen, täglich von 17 Uhr bis 19 Uhr. Telefonisch bestellte Karten müssen spätestens 30 Min. vor der jeweiligen Vorstellung an der Abendkasse abgeholt werden!

Der Preis für eine Platzkarte beträgt 7€.

Es ist in der Sekundarschule ein Aufzug vorhanden der es Ihnen erleichtert, in die Aula zu gelangen.

Die Sicherheit unserer Zuschauer liegt uns sehr am Herzen, daher werden wir nur geimpfte & genesene Personen mit zusätzlichen Coronatest (2G+) zur Aufführung dulden. Eine Kontrolle findet vor den Eingängen statt. Daher sind  ein 2G+Nachweis und ein Personalausweis  mitzubringen. 

Zur Werkzeugleiste springen