pvl-lh

Spende für heiltherapeutische Voltigieren übergeben

Dorothee Krechtmann und Kirsten Altenbockum waren zu Gast an der Astrid Lindgren Schule. Dort steht einmal in der Woche Heiltherapeutisches Voltigieren auf dem Stundenplan. Mit der Maßnahme werden Kinder mit dem Förderbedarf im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung gefördert. Durch spielerische Kontaktaufnahme mit dem Pferd sowie durch intensive Übungen in der Gemeinschaft werden Rücksichtnahme und Verantwortungsbewusstsein gefördert. Motorische Förderung findet sowohl durch Übungen rund um das Pferd als auch auf dem Pferd statt. Orientierung im Raum wird durch das Pferd anschaulich geübt. Der Umgang mit dem Tier durch Putzen, Striegeln, … ermöglicht den Kindern positive Erfahrungen zur Entwicklung von Eigen- und Selbständigkeit. Zur Zeit fahren die Kinder der 4. Klasse zur Reithalle. Der Reiterverein Lüdinghausen unterstützt ebenfalls das Projekt. Sie stellen das Pferd und die Reithalle zur Verfügung. Mit unserer Spende kann der Förderverein der Schule den Reitlehrer Jörg Stratmann finanzieren.

Zur Werkzeugleiste springen