pvl-lh

Nach 55 Jahren von den Brettern, die die Welt bedeuten, verabschiedet

Es war ein großer Auftritt, der Plattdeutsche Verein verabschiedete Heinrich Brinkhaus nach 55 Jahren. Im Sommer entschied er sich, dass es Zeit wird für einen neuen Lebensabschnitt, ohne jährlich von Oktober bis Januar Regie zu führen beim plattdeutschen Theater in Lüdinghausen. Die Vorsitzende Kirsten Altenbockum begleitete ihn ein letztes mal auf die Bühne, um ihm Dank zu sagen, für die viele Zeit, die er in den ganzen Jahren für den Verein investiert hat. Mit tosendem Applaus wurde er von den Spielern und dem Publikum verabschiedet. Im Sommer wird dann eine Dankesfeier im angemessenen Rahmen stattfinden.

Zur Werkzeugleiste springen