pvl-lh

Spendenübergabe an die Hospizbewegung Lüdinghausen

Der Plattdeutsche Verein, vertreten durch Franz Rolf und Kirsten Altenbockum, wurden herzlich bei der Hospizbewegung empfangen. Die Gruppe freut sich auf eine Spende aus dem Erlös des letzten Plattdeutschen Theaterstück „Brutus kann’t nich loaten“. Von dem Geld möchte sich die Hospizbewegung Lüdinghausen einen Pavillon anschaffen, den die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen zu Stadtfesten, Pfarrfesten, Schulveranstalungen,… aufbauen möchte. Der PVL freut sich die Lüdinghauser Hospizbewegung damit unterstützen zu können.

Zur Werkzeugleiste springen